Polnisch kochen lernen mit dem Poniatowski

Kneipe, Bar, Restaurant, Konzert und Lesung, Fernsehabend und Hochzeitsfeier – das Poniatowski im aufstrebenden Kreuzstraßen-Viertel hat sich innerhalb eines Jahres zu einer multimedialen Drehscheibe entwickelt. Wem das original polnische Essen nicht ausreicht, kann nun auch zu Hause polnisch auftischen: In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Leipzig bietet das Poniatowski-Team einen Kochkurs an.

Poniatowski_01Ein Koch aus der Poniatowski-Crew und Betreiberin Anna Gorski plaudern über Eigenheiten der polnischen Küche und machen die Teilnehmer mit den Unterschieden der Regionalküchen bekannt. Natürlich lässt sich der Koch dabei über die Schulter sehen. So entsteht ein raffiniertes 3-Gänge-Menu, auf das mit Wodka angestoßen wird. Na zdrowie (Prost) und Smacznego (Guten Appetit)!

Der Kurs findet an zwei aufeinander folgenden Samstagen (8. November und 15. November) jeweils von 10 Uhr bis 13:45 Uhr in der Lehrküche der Volkshochschule, Löhrstraße 3-7 statt. Die Kursgebühr beträgt 53,– Euro.

Anmeldung bitte direkt über die Volkshochschule unter Telefon 0341 123-6000 oder online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.