Große Fotostrecke: Straßenfest KarLi Beben, Leipzig 18. April 2015

Ist das auch vegan? Paul! Sophie! Ich hasse es. Auf der Karli, auf der Feinkost, im lauten phantasievollen Kosmos, ist es erträglich. Das KarLi soll beben. Am Vormittag ist es nicht mal eine leichte Erschütterung. Am Nachmittag dann ist die Baustelle besetzt. Niemand stört sich an den Gleisabbrüchen, dem holpernden Schotterbett. Lasst uns trinken, feiern, lachen. In unserer Stadt. Und in ein paar Tagen ziehen wir in die Spinnerei.

Ich danke Jann und Vathrin von Weisse Elster für die wunderbare Bierprobe und freue mich auf eure Schankwirtschaft. Danke auch an die Buchhandlung Kapitaldruck auf der Feinkost für die Leseanregungen, von denen ich einige auf meinem Blog Lesekabinett Leipzig rezensieren werde. Und ein besonderes Dankeschön an die Schuhmacherei Fußgänger für die schnelle PflasterNotfallVersorgung.

Alle Fotos: Detlef M. Plaisier. Download, Teilen und Kommentare sind ausdrücklich erwünscht!

Mein Programm zum WGT 2014 (updated)

Vielleicht sind ja für euch noch einige Anregungen dabei. Natürlich werde ich in der restlichen Zeit in der Stadt und auf der agra unterwegs sein, um für euch schöne Erinnerungsfotos zu machen. Die findet ihr wie jedes Jahr auf diesem Blog. Und um eine Frage zu beantworten, die mir jedes Jahr wieder gestellt wird: Ja, ihr dürft die Fotos runterladen und für private Zwecke verwenden, auch für eure Homepage oder euren Blog. Wenn ihr mir einen Link schickt oder auf dem Blog kommentiert, freue ich mich.

Fotoquellen Altes Rathaus und Flohmarkt Feinkost: © Archiv Detlef M. Plaisier

Leipzig Arkaden Altes Rathaus (II)Dienstag, 27. Mai, 18:00
Stadtgeschichtliches Museum, Altes Rathaus, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig
Eröffnung der Ausstellung „Leipzig in Black“
Portraits und Szenefotos vom WGT / Studioausstellung
Laufzeit: 28. Mai bis 20. Juli 2014, jeweils 10 bis 18 Uhr
http://www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de/site_deutsch/ausstellungen/2014_Wave_Gotik.php

Dienstag, 3. Juni, 18:00
Stadtgeschichtliches Museum, Altes Rathaus, Festsaal, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig
Eröffnung der Ausstellung „Umsonst ist der Tod“
Alltag und Frömmigkeit in vorreformatorischer Zeit
Laufzeit: 4. Juni bis 31. August 2014, jeweils 10 bis 18 Uhr
http://www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de/site_deutsch/ausstellungen/Umsonst_ist_der_Tod.php

Donnerstag, 5. Juni, 09:00 – 13:00
Messe AMI (Auto Mobil International), Neue Messe, 04356 Leipzig
Halle 5: Ausstellung von historischen Leichenwagen mit Fotoaktion
Eintritt zur gesamten Messe für WGT-Besucher mit Bändchen frei
(auch Freitag, 6. Juni, 10:00 – 16:00 / Samstag, 7. Juni, 10 – 17 / Sonntag, 8. Juni, 10 – 16 )
http://www.foto-sotzny.de/2014/04/wgt-meets-ami/

Donnerstag, 5. Juni, 17:00
Get together für alleinreisende WGT-Teilnehmer
Mendebrunnen vor dem Gewandhaus
https://www.facebook.com/events/561363650649531/

Donnerstag, 5. Juni, 18:00 – 20:00
Bayerischer Bahnhof, Bayerischer Platz 1, 04103 Leipzig
„The meeting is open to all Sadgoth.com, ‘Americans in Leipzig’ group members and anybody else who cares to join us or you want to drag along (with the premise that the meeting is set up for English Speaking people to meet and get to know each other, be they British, Americans, Aussies, South Africans, Canadians etc), come and meet old and new friends.“
https://www.facebook.com/events/503430319711230/

Freitag, 6. Juni, 13:00 – 19:00
Hotel Fürstenhof, Serpentinsaal, Tröndlinring 18, 04105 Leipzig
Designer-Vernissage: „Philosophia -Mode“ von Lucardis Feist
(bis einschließlich Montag, 9. Juni, jeweils 13:00 bis 19:00, Montag bis 18:00)
https://www.facebook.com/events/321248564689087/permalink/325070567640220/

Freitag, 6. Juni, 17:00
Südfriedhof, Große Trauerhalle, Prager Straße 212, 04299 Leipzig
„Friedhofsgeflüster“ – Abendliche Friedhofsführung mit einer Kunsthistorikerin
Achtung: Maximal 70 Personen je Führung
(auch Samstag, 7. Juni, 17:00 / Sonntag, 8. Juni, 17:00 / Montag, 9. Juni, 16:00)
https://www.facebook.com/friedhofsgefluester

Freitag, 6. Juni, 20:00
Arena Leipzig, Am Sportforum 2, 04105 Leipzig
„Wagner_reloaded“ – Apocalyptica meets Wagner
Exklusive Vorabschau für WGT-Besucher. 600 Karten sind vor Ort verfügbar, Preise von 37 Euro bis 122 Euro (mit WGT Festival Pass 18,50 Euro bis 62 Euro)
http://wagner-reloaded.blogspot.de/p/startseite.html

Kiez Flohmarkt in der Feinkost, Leipzig Karli, 01.03.2014. Foto Detlef M. Plaisier (11)Samstag, 7. Juni: Zwei Flohmärkte
09:00 bis 17:00 Flohmarkt auf der Galopprennbahn Scheibenholz, 04107 Leipzig
(auch Sonntag, 8. Juni und Montag, 9. Juni, jeweils 09:00 bis 17:00)
10:00 bis 16:00 Flohmarkt „Feinkost“, Karl-Liebknecht-Str. 36, 04107 Leipzig
http://www.leipzig-leben.de/flohmarkt-pferderennbahn-scheibenholz-leipzig/
http://www.leipzig-leben.de/feinkost-flohmarkt-leipzig/

Samstag, 7. Juni, 13:00
Hauptbahnhof Leipzig, Eingang vor Halle Ost
Gemeinsame Fahrt zur agra mit der GruftiBahn 11 – Filmen, Fotos und Feiern!
http://consumerjunk.bandcamp.com/album/gruftibahn-11
https://www.facebook.com/Gruftibahn11

Sonntag, 8. Juni: Frühstück!
Brunch im Poniatowski, Kreuzstr. 15, 04103 Leipzig (11:30 bis 14:30, mit polnischen Spezialitäten, Bloody Mary und einer schwarzen Lesung; auch am WGT-Samstag)
oder Absinthfrühstück in der Sixtina, Sternwartenstr. 4, 04103 Leipzig
http://www.poniatowski-bar.de
https://www.facebook.com/events/723903700966284/

Sonntag, 8. Juni, 11:00
Eingang zum Alten Johannisfriedhof am Grassi-Museum, Johannisplatz, 04103 Leipzig
Führung über den Alten Johannisfriedhof
Preis 7 Euro / Karten direkt vor Ort, keine Anmeldung erforderlich
http://www.leipzig.de/freizeit-kultur-und-tourismus/parks-waelder-und-friedhoefe/parks-und-gruenanlagen/alter-johannisfriedhof/

Sonntag, 8. Juni
Sixtina, Sternwartenstr. 4, 04103 Leipzig
14:00 Lesung: Dr. Utz Anhalt, Werwölfe und Hexen – Der Sex mit dem Teufel
16:00 Lesung: David Gray, Spielt süßer der Tod
18:00 Lesung: Sandra Baumgartner, SERAPHIM
18:00 Latex Modenschau

Gothic Christ Peterskirche WGT 2014Sonntag, 8. Juni
Peterskirche, Schletterstraße 5, 04107 Leipzig
Gothic Christ 2014 – „Maske und Spiegel“
Kirche geöffnet von 15:30 bis 24:00
Szenegottesdienste um 16:00 und 18:00
Konzert um 21:30
http://www.gothicchrist.com/
http://www.peterskirche-leipzig.de/kultur/veranstaltungen/details/?tx_ttnews[year]=2014&tx_ttnews[month]=01&tx_ttnews[day]=09&tx_ttnews[tt_news]=1241&tx_ttnews[backPid]=30&tx_ttnews[calendarYear]=2014&tx_ttnews[calendarMonth]=6&cHash=7ef4680e2ffb1bb5117163ae347824ae

WGT 2014: Vor der langen Nacht über Leipzigs Flohmärkte bummeln

Dieses Jahr zu Pfingsten wird es eng in Leipzigs City: Zu den WGT-Jüngern gesellen sich die Besucher der Automesse AMI und des Stadtfestes. Auch zwei beliebte Flohmärkte finden am Pfingstwochenende statt.

Echte Schätze auf dem Feinkost-Flohmarkt. Foto: Detlef M. Plaisier

Echte Schätze auf dem Feinkost-Flohmarkt. Foto: Detlef M. Plaisier

Der Feinkost Flohmarkt in der Leipziger Südvorstadt ist der etwas andere Leipziger Flohmarkt. Hier, auf der Karl-Liebknecht-Straße, die alle nur liebevoll „Karli“ nennen, wird geplauscht, gelacht, politisiert, geschlemmt, gefeilscht, gestillt – und das trotz der nervigen Dauerbaustelle. Klar, die Händler möchten auch hier gern verkaufen. Aber auf der Feinkost ist alles entspannter, freundlicher und vor allem gemütlich. Hier drängt niemand zur Eile. Massenartikel findet man hier nicht, es gibt Dachbodenfunde, Trödel, Gebasteltes, Gestricktes, von der Taschenuhr über Postkarten und Fotos bis hin zu Honig, Möbeln und natürlich Bekleidung. Das Gelände mit rund 30 Ständen ist komplett überdacht. Ich freue mich immer auf ein Tannenzäpflebier aus dem Schwarzwald und ein teuflisch gutes Chili con carne. Auch das vegetarische und vegane Angebot kann sich sehen lassen. Das Feinkost-Gelände war bis in die 1920er Jahre  Braustätte, später wurden hier Konserven produziert. Letztes Überbleibsel ist die Leuchtreklame der „Löffelfamilie“.

Auf dem historischen Tribünengelände der Leipziger Galopprennbahn Scheibenholz kann man zweimal jährlich im Frühjahr und Herbst auf den Kunst Antik & Trödeltagen staunen und Schnäppchen ergattern. Das Areal liegt direkt im grünen Zentrum Leipzigs am Clara-Zetkin-Park und am Radwanderweg „Weiße Elster“. Neuware ist hier streng verpönt. Dafür leuchten Kinderaugen bei knurrenden zotteligen Teddys, Sammler stöbern in Büchern und Schellackplatten, und junge Mütter freuen sich über Second Hand-Ware für den Nachwuchs. An drei Tagen drängen sich hier bis zu 10.000 Besucher. Ein großer Teil der Einnahmen kommt der Sanierung des Rennbahngeländes zugute.

Feinkost Flohmarkt
Karli 36, 04107 Leipzig (Südvorstadt)
Samstag, 07. Juni, 10:00 bis 16:00 Uhr
Eintritt frei

Kunst Antik und Trödeltage auf der Pferderennbahn Scheibenholz
Rennbahnweg 2A, 04107 Leipzig
Samstag, 07. Juni bis Montag, 09. Juni, jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr
Eintritt für Besucher: 2 Euro (gültig für zwei Tage), Kinder frei